Donnerstag, 12. April 2018

Alte Kinos: das WIGGER-Theater in Gelsenkirchen

Verdelli!
Wenn die Haare grau werden, werden die Erinnerungen grün.


Das scheint zu stimmen: ich erinnere mich an so viele kleine Details aus der Zeit als kleiner "Köttel" (hier im Pott war man kein Knirps). Aufgewachsen dort, wo die Kohlenzeche Graf Bismarck die Menschen ernährte, wo Wäsche auf der Leine nicht lange weiß blieb, der Himmel im Sommer aber durchaus auch manchmal blau war. Für uns jedenfall, denn ein anderes Blau kannten wir nicht an den Sommertagen, an denen wir uns, meist mit Unterbuxe, im öligschillernden Wasser des Rhein-Herne-Kanal erfrischten. Unvergessen.

Und natürlich "Kinno!" Lange her...

Auf der Cranger Straße in Gelsenkirchen-Erle befand sich zwischen dem Friseurgeschäft Wieschen und der Gaststätte „Erler Hof“ das Wigger-Theater


In dem Haus rechts daneben bin ich aufgewachsen. Gleich neben dem "Kinno".

In dem zur Straße hin offenen Vorraum waren beide Wände bis zum eigentlichen Kinoeingang mit beleuchteten Schaukästen mit Filmplakaten und Fotos bestückt.

Links befand sich das hölzerne Kassenhäuschen mit Drehteller und einer gelöcherten, ovalen Sprechscheibe. Die begehrten Eintrittskarten lagen hier in Rollen, farbig nach Sitzplatzkategorie sortiert und wurden von der Dame hinter dem Schalter einzeln abgerissen.

Hinter dem Kassenhäuschen befanden sich zwei Schaukästen mit den Plakaten für das Kinderprogramm: Fuzzy Jones, Lassy LaRock, Dick & Doof, Pat & Patachon, Toxi, das "Negermädchen", Herkules - und Schlagerfilme mit Conny Froboess und Peter Kraus...




ACHTUNG! LOCKVERSUCH! :-)


WEITERLESEN?
Wie der Weltmeister im Jojo-Spielen durch Deutschlands Kinos reiste?
Wie ab 1957 das Jojo-Fieber ausbrach?
Gern. In meiner Filiale www.kohlenspott.de >>> Herzlich Willkommen! KLICK! :-)

.
JoJo-Werbung.jpg

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

Ist das etwa die Stadt...
Ist das etwa die Stadt in der Schweiz, in der ich einst...
Lo - Di, 17. Apr, 22:02
Köstlich!
Das weckt nostalgische Erinnerungen an unsere Stadt...
diefrogg - Di, 17. Apr, 10:55
böse, böse...
böse, böse menschen. aber da es auch gute,...
bonanzaMARGOT - Di, 17. Apr, 05:50
Das glaube ich ganz bestimmt,...
Das glaube ich ganz bestimmt, dass Sie dadurch "feinere...
iGing - Sa, 7. Apr, 22:01
Mit der Bilderflut und...
Mit der Bilderflut und den Folgen hast Du vermutlich...
Lo - Sa, 7. Apr, 14:31
Bin gar nicht sicher,...
Bin gar nicht sicher, ob das Internet als "Ventillösung"...
NeonWilderness - Fr, 6. Apr, 14:09
Doch.
Doch. Ich hatte damals als kleiner, unbedarfter blonder...
Lo - Do, 5. Apr, 14:45
Kratzbürstig bin...
Kratzbürstig bin ich nur, wenn mich jemand als...
iGing - Mi, 4. Apr, 22:51

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4549 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am Di, 17. Apr, 22:02

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren