Ein dicker Becher Glück



Freunde, wie wunderschön ganz einfache Dinge doch sein können.


Heute morgen war es so richtig eisig.
Herrlich wintersonnig und klar, aber eben eisig kalt.
Ich hatte einen Außentermin und sollte im Zusammenhang mit einer Fahrerflucht ein unfallbeschädigtes Auto fotografieren. Die Werkstatt lag etwas ausserhalb der Stadt, auf dem platten Land, wie man so sagt.
Als (harmloser) Morgenmuffel liebe ich solche Gelegenheiten, das Büro zu verlassen und "über Land" zu fahren. So komme ich besser in den Tag - oder auf "Betriebstemperatur".
Als ich mein Ziel erreichte, waren die Fahrzeuge auf dem Werkstatthof alle von Rauhreif überzogen, die Erde glitzerte in der schrägstehenden Sonne und ein schneidend kalter Wind blies mir ins Gesicht.
Beim Fotografieren wurden mir die Finger klamm; das Handling mit der Kamera fiel etwas ungelenkig aus. Ich machte etwas zittrig-verfroren noch die notwendigen Notizen, diskutierte mit den Werkstattleuten über den Schadenfall und freute mich, endlich ins warme Auto zu kommen.
Auf dem Heimweg sah ich plötzlich ein kleines Cafe, hielt spontan an, weil ich einfach die Stimmung danach hatte, diesen sonnig-schönen Wintermorgen damit zu krönen, mich hier kurz bei einem schönen Kaffee aufzuwärmen.
Das Cafe war gut besucht, ich fand trotzdem einen freien Platz direkt am Fenster.
Die Sonne blendete mich geradezu. Die Finger waren klamm, doch mein Gesicht muss bestens durchblutet gewesen sein vom eisigen Wind auf dem Werkstatthof.

UND DANN trug die weissbeschürzte Bedienung einen dicken Becher Kakao mit Sahne an mir vorbei, und ich glaube, etwas von dem Kakaoduft mitbekommen zu haben.
Das passt! Draussen die Wintersonne und hier drinnen im wohligwarmen Cafe ein dicker Becher mit Kakao!
Bestellt, bekommen und genossen!
kakao21
Die kalten Hände um den wärmenden, schokoladig duftenden Becher gelegt, die Sahne abgelöffelt und dann den herrlich dicken, süßen Kakao getrunken, bis nur noch eine dunkelbraune Schicht auf dem Becherboden verblieb:
das hatte etwas etwas von Kindheit, Beschütztsein, Wärme, Sattwerden und Glück.
Alles zusammen in einem großen dicken Becher...

Wärmstens zur Nachahmung empfohlen!

Lo
satt & zufrieden.


Dieser Blogbeitrag aus 2006 wird hier wiederverwertet.
SPIEGELei fühlt sich dem Dummweltschutz verpflichtet.
rosenherz - Di, 10. Jan, 19:27

Satt und zufrieden

genieße ich deine Erzählung, bei der dir gut gelingt, die empfundene Stimmung wiederzugeben.
Was für ein Glück solche Beiträge zu lesen.
Rosenherz

Knittaxa - Di, 10. Jan, 21:14

Ich möchte SOFORT

einen Becher mit heißem Kakao! ;-)

Liebe Grüße
Knittaxa

farmersfrau - Fr, 13. Jan, 14:42

Kakao

... das ist das Beste wenn es so richtig kalt ist! "...etwas von Kindheit, Beschütztsein, Wärme, Sattwerden und Glück"... genau das ist es!!

Shhhhh - Fr, 11. Dez, 10:26

Aha, das ist also kalter Kaffee, ja?

Lo - Fr, 11. Dez, 12:44

Na ja, etwas aufgewärmt...
Hoffende - Sa, 12. Dez, 04:39

Und wo krieg ich jetzt einen Becher mit heißem Kakao her? Um diese Uhrzeit? Bitte beim nächsten Mal 'ne Vorwarnung, ja? ^^

Klar-a - So, 13. Dez, 22:26

ne leckere Bitter-Schokolade mit Chili

...von einer renomierten Firma ausser Schweiz....ist mein Glücksbringer :-))) oda nen Kakao/Kaffee mit nem leckeren Schuß Armagnac aber wirklich nur ein Eßlöffel....leider ist immer noch kein Winter und so habe ich auch noch keinen gekauft :-/

Treibgut - Di, 15. Dez, 01:26

Kakao

.... hoffentlich gibt es das Café noch?

diefrogg - So, 4. Dez, 09:59

Wenn Sie jetzt noch ...

... den Namen des Cafés genannt hätten, Herr Lo, dann wäre darin wohl heute kein einziger Platz zu finden. So appetitlich. Und so ein schöner Text über das kleine Glück!

bonanzaMARGOT - Do, 15. Dez, 07:51

ich stehe zwar nicht auf kakao, aber sehr schön zu lesen.

Trackback URL:
http://spiegelei.twoday.net/stories/1390339/modTrackback

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

Die Doris macht das Gift....
http://www.medicalartandmo re.de/produkt/spiegel-eye- skull/
Lo - Di, 15. Aug, 13:32
SORRY,
ich kann nur SpiegeEi ;-)
Lo - Di, 15. Aug, 13:30
Fuss-Pils
nennt man auch BEER TO GO.
Lo - Di, 15. Aug, 13:29
Ich hätte gern zehn...
Ich hätte gern zehn Eier zum Wochenende.
Shhhhh - Mo, 14. Aug, 22:14
Lieber Fusspilz
als Fipronil.
waltraut - Mo, 14. Aug, 13:30
kommt immer auf die konzentration...
kommt immer auf die konzentration an.
bonanzaMARGOT - Mo, 14. Aug, 09:28
Mich
laust der Affe!
pathologe - So, 13. Aug, 09:57
Elvis auch. :-)
Elvis auch. :-)
Lo - So, 16. Jul, 19:15

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4308 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am Di, 15. Aug, 13:32

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren