Ich dreh` am Rad.

Verdelli, wat is dat auf einmal schubbich geworden!
Der Wind ist ganz schön kalt.
Gut: für Juli wäre et mir gezz ´n bissken zu frisch,
aber gezz kurz vor Nikolaus darf et auch mal knackich kalt sein.
Die erste Schüppe Kohlen is gezz aber fällich.



Nur, dat mitte Kohlen, dat war früher mal.
Heute drehsste am Rad.
Vonne Heizung.

Mal ährlich: wat haben wir dat doch heute gut, oder?

Bissi Tage!
;-)
Shhhhh - So, 9. Okt, 21:56

Habe vorgestern erst Kohlen gekauft, heute angeworfen den Ofen. Heizt...

bonanzaMARGOT - Di, 11. Okt, 09:56

ich kann mich noch erinnern..., da war der ölofen bereits ein luxus, und wir kinder durften im keller öl in die kanne pumpen und die treppen hochschleppen.
es änderte sich in der tat einiges. aber haben wir es heute wirklich besser?

Lo - Di, 11. Okt, 11:43

Ja - haben wir.
Wenn der Ofen im Winter nachts "ausging", wurde es sehr schnell sehr kalt.
Frühmorgens musste er dann, in der Kälte, mithilfe von Papier und Holzscheiten wieder "angemacht" werden. Dazu der Schmutz und die verrauchte Wohnung.
Nö. Da ist es heute richtig luxuriös, nur noch am Rad drehen zu brauchen.
bonanzaMARGOT - Di, 11. Okt, 11:54

i woiß net.
diese neuzeitliche bequemlichkeit ist mir suspekt - wahrscheinlich, weil ich ihr selbst verfallen bin.
Iggy - Mi, 12. Okt, 17:46

ich fand meinen kohleofen

damals ganz gut, weil ett nix anderes im haus gab. man brauchte nur papier, holz und kohle zum anzünden.
heute rege ich mich drüber auf, wenn das thermostat kaputt ist und die bei amazon datt nich haben. :-(

Lo - Mi, 12. Okt, 20:13

Jau, Du hass recht.
Wenn irgendwann einmal überall der Strom ausfällt, is die Menschheit gekniffen: nix geht mehr. Du kannz dann noch nichmal guugeln, wie man Feuer macht und die Hütte warm bekommt.
frau frogg (Gast) - Fr, 28. Okt, 14:46

"schubbich"

Schönes Wort :-) Man erkennt instinktiv, was es bedeutet und beginnt zu frösteln.

Lo - Mo, 7. Nov, 20:14

;-))

Trackback URL:
http://spiegelei.twoday.net/stories/ich-dreh-am-rad/modTrackback

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

Nee....
... in Wirklichkeit überhaupt nicht. Ich schätze...
Lo - Fr, 13. Okt, 16:15
Was für eine negative...
... Kritik für ein Print-Produkt. Dabei muss man...
diefrogg - Fr, 13. Okt, 15:54
Die Walschlappen sind...
Die Walschlappen sind der Hit! ;-)
Lo - Di, 10. Okt, 09:48
Gott, das muss ...
... denen peinlich gewesen sein, als die das merkten!...
diefrogg - Mo, 9. Okt, 14:20
zum laut raus lachen....
zum laut raus lachen....
gamine - Sa, 7. Okt, 17:36
die braune soße...
die braune soße darf man nicht unterschätzen...
bonanzaMARGOT - Mi, 27. Sep, 06:22
meine schwierigkeit ist:...
meine schwierigkeit ist: ich kann die schweine an der...
bonanzaMARGOT - Mi, 27. Sep, 06:17
NPD, DVU und andere rechtsextreme...
NPD, DVU und andere rechtsextreme Gruppierungen haben...
NeonWilderness - Di, 26. Sep, 15:35

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4370 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am So, 15. Okt, 19:14

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren