Twoday hat recht.

So, gezz mal Hand aufs Herz:
wem ist es nicht schon passiert,
dass man sich über jemanden oder über etwas lustig gemacht hat,
weil man glaubte, etwas besser zu wissen oder zu können?
Und hat nicht jeder von uns schon einmal erkennen müssen,
das man sich damit dann doch im Unrecht befand
und eigentlich selbst der Dumme war?

So wie jetzt:
alle haben gelacht, oder sich an den Kopf gefasst,
weil Twoday seit Jahren behauptete, es sei bald Weihnachten?

Auch ich gebe zu, mich daran beteiligt zu haben,
das infrage zu stellen.
_________________________________________________

_________________________________________________


Und jetzt?
Jetzt müssen alle einsehen, sich doof verhalten zu haben,
denn ab heute müssen wir alle zugeben:
ja - es stimmt:

Bald ist wirklich Weihnachten.
der olle baumständer

Ich möchte mich aufrichtig mich für meine Torheit entschuldigen,
dieses immer wieder angezweifelt zu haben.

Wie sagt das Sprichwort?
Irre sind menschlich.
Oder so...

Lo
gamine - Fr, 24. Nov, 23:16

tja und ausserdem kommt es draufan wann denn eigentlich genau bald ist...

Shhhhh - Fr, 24. Nov, 23:45

...oder wie der bald...
Lo - Sa, 25. Nov, 11:10

Demnächst, bald, in Kürze, kurzfristig, zeitnah, in Bälde,
möglicherweise in absehbarer Zeit.
Vermutlich.
Wahrscheinlich.
Eventuell sogar?
kiryl - Mo, 27. Nov, 07:11

Ja, lieber Lo: Wer zu seinen Fehlern s t e h t, der l i e g t nicht schlecht und s e t z t Einsicht voraus.
Ich glaube übrigens noch immer nicht ganz daran...
Frohen Montagsgruss,
Brigitte

Lo - Mo, 27. Nov, 14:32

Früher, liebe Brigitte, - wir Älteren werden uns noch erinnnern,
war wirklich immer zum Jahresende Weihnachten.
Falls es unbemerkt abgeschafft worden sein sollte,
kann man ja immer noch X-Mas feiern.
Vielleicht mit Merry?
boomerang - Mo, 27. Nov, 11:02

Eben.
Man muss halt mal auch einen Schritt zurück gehen. Soweit, dass man die Zahlen am Kalender nimmer lesen kann. Dann wird klar, dass Weihnachten ja eh grad erst war und Weihnachten bald wieder vor der Tür stehen. Geht man noch einen Schritt zurück, dann fällt einem auf, dass eh immer Weihnachtszeit ist.

Lo - Mo, 27. Nov, 14:33

Da haben wir jetzt die Bescherung.
waltraut - Mi, 27. Dez, 22:49

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten

Ich frage mich ob es lohnt, Kugeln, übriggebliebene Wunderkerzen und Lametta in den Keller zu räumen, ist eh bald wieder Weihnachten.

Trackback URL:
http://spiegelei.twoday.net/stories/twoday-hat-recht/modTrackback

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

:-)
:-)
Lo - Fr, 19. Jan, 15:19
Jogginghose, Adiletten, Bierbauch,...
Jogginghose, Adiletten, Bierbauch, goldne Panzerketten: zu...
nömix - Di, 16. Jan, 15:08
keine panik auf der titanic
nette idee - kann jedenfalls nicht schaden.
bonanzaMARGOT - Mo, 15. Jan, 06:19
Nein, die gibt es leider...
Nein, die gibt es leider nicht. Das wäre in der...
Lo - Sa, 13. Jan, 16:33
Gibt es denn schon eine...
Gibt es denn schon eine offizielle Verlautbarung, dass...
Moonbrother - Sa, 13. Jan, 13:46
Sehr gern.
Sehr gern.
Lo - Sa, 13. Jan, 13:43
Monsterdank, Herr Lo....
Monsterdank, Herr Lo. Jetzt, wo man vermehrt Vorkehrungsmaßnahmen...
C. Araxe - Fr, 12. Jan, 18:45
Indes, die Hoffnung stirbt...
Indes, die Hoffnung stirbt zuletzt: denn twoday.net...
nömix - Do, 11. Jan, 12:19
Das ist schön :-)
Das ist schön :-)
Lo - Di, 9. Jan, 19:43

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4462 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am Fr, 19. Jan, 15:19

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren