Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018 NeonWilderness

"Und dann sprang dat Pferd...."


„Und dann sprang dat Pferd
mit dat linke Bein
über den Hühnerstall sein Dach!“

So klingt es, wenn man unser herzhaftes Ruhrdeutsch übertrieben imitiert.

Wenn aber ein hiesiges Verkehrsunternehmen Werbung für seine Fahrplan-App in die Zeitung setzt, wie sie unten zu sehen ist, bleibt zu vermuten, dass man sich entweder ganz bewusst der lokalen Sprachweise bediente – oder in Wirklichkeit niemand darüber nachgedacht hat:


Hier noch etwas Ruhrdeutsch zum Schmunzeln:

„Weisse, watte bisst? Lügen tuusste! Dat bisse!!!“

Geh´ mi doch wech!

"Schantall! Mach die Mäh mal Ei!"

(= Chantal, streichle einmal das Schaf)

Bissi Tage!
rosenherz - Sa, 13. Mai, 11:24

Nun ja, wenn das Pferd langbeinig und der Hühnerstall klein war, da ist sich das schon ausgegangen, dass das Ross über das Dach sprang.

Bei uns in Österreich heißt die App für den Verkehrsverbund der Bundesbahnen schlicht "Scotty". Was mich irgendwie an Kröten und die alljährliche Krötenwanderung erinnert.

bonanzaMARGOT - Do, 18. Mai, 07:22

scotty - beamen!

Trackback URL:
http://spiegelei.twoday.net/stories/und-dann-sprang-dat-pferd/modTrackback