Dienstag, 22. Mai 2018

Ab gezz is allet geheim.

Eigentlich darf ich et ja aus Datenschutzgründen gar nicht verraten, aber man muss auch einmal mutig sein und fünf gerade sein lassen.

Also, unter uns: ich bin momentan ganz schön mit diesem Datenschutz beschäftigt.

Kohlenspott Sommerloch (17)

Meine Kennzeichen vom Auto hab ich schon abgeschraubt, die Namensschilder aussem Briefkasten und der Türklingel sind entfernt, meine persönlichen Daten in meinem Personalausweis hab ich mit Edding geschwärzt, dat Passfoto mit ´ner Brille und ´nem richtich fetten Schnurrbart übermalt, mein Eintrag aus dem Telefonbuch is auch schon gestrichen.

Huch! Beinahe hätte ich et vergessen, am Auto die Glühbirnchen ausse Blinker zu schrauben: dat wär ja noch schöner, datt ich andere Verkehrsteilnehmer wissen lasse, wohin ich abbiegen möchte.

Ja, und der Trulla (so nenne ich die Tante in meinem Navi) werde ich auch nich mehr mein Fahrziel verraten. Nix! Datenschutz!

Bei Aldi leg ich anne Kasse nix mehr auffet Band: wat geht dat die Kassiererin an, wat ich eingekauft hab? Ich hab auch ein Recht auf Datenschutz!

Und wenn et draussen dunkel ist, schraub ich erst mal dat Strassenschild ab.

Hmmh: happich ich noch wat vergessen?

Sachdienliche Hinweise...
XX

Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
GUCK MAL:
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

.

Montag, 14. Mai 2018

Nicht mehr lange...

Spiegelangelo


Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
GUCK MAL:
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

.

Sonntag, 13. Mai 2018

Muttatach!

Treppenpflege
Heute ist wieder Muttertag.
Mutter

Tipp:
Mutti überraschen!
Bringt ihr doch ganz liebevoll den Staubsauger ans Bett!
Ihre Augen werden glänzen.

Freude bereiten kann so einfach sein....




Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
GUCK MAL:
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

.

Dienstag, 8. Mai 2018

Erpressum.

null


ERPRESSUM

Dieses ist ein rein privater Blog.
Ich verkaufe nichts, sondern verschenke im besten Falle etwas Frohsinn,
verführe vielleicht zum Nachdenken, Schmunzeln oder Kopfschütteln.
Ich verdiene mit meinem Blog kein Geld.
Die Währung meines „Verdienstes“ hier wird in Kommentaren, Zustimmung, Widerspruch, Spaß und Jux berechnet.
Steuerfrei.
Und ich suche eine schlüssige Antwort auf die Frage,
wer uns vor einem solchen Datenschutz schützt, der brave Blogger zwingt,
ihre Klarnamen mit Postanschrift und Telefonnummer zu veröffentlichen.

Nun, für diesen Blog bei Twoday müssen wir uns für die letzten Tage sicher keine Gedanken mehr um Impressum, Disclaimer und Datenschutz machen.






Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
GUCK MAL:
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

.

Sonntag, 6. Mai 2018

Sie hatten Eier.

null


SIE:
„Schatz, wir haben kein Brot mehr. Könntest du bitte zum Kiosk an der Ecke gehen und eins holen? Und wenn sie Eier haben, bring 6 Stück mit.“

Nach kurzer Zeit kommt er wieder zurück und hat 6 Brote dabei.

SIE:
„Warum nur hast du 6 Brote gekauft?“

ER:
„Sie hatten Eier.“





Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
GUCK MAL:
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

.

Freitag, 27. April 2018

Beinahe die letzten Eier...

Spiegeleier-auf-gruenem-Grund

"Herr Ober: warum sind drei Spiegeleier teurer als drei Rühreier?"
"Weil man Spiegeleier nachzählen kann!"




Twoday schließt zum 31. Mai 2018 für immer.
Aus SPIEGELei wurde KOHLENSPOTT.
www.kohlenspott.de
Herzlich Willkommen! :-)

Donnerstag, 29. März 2018

JUNGES LICHT, Spielfilm Ruhrgebiet

Junges Licht ist ein vom deutschen Regisseur Adolf Winkelmann inszenierter Spielfilm aus dem Jahr 2016. Es handelt sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Ralf Rothmann. Er beschreibt den Zustand des Ruhrgebiets in der Nachkriegszeit aus Sicht des 12- jährigen Arbeitersohns Julian Collien.
(Quelle Wikipedia)

https://www.arte.tv/de/videos/061691-000-A/junges-licht/

Ich bin überrascht, wie präzise dieser Film die Zeit, in der ich im "Kohlenpott" aufgewachsen bin, abbildet.

Mein Tipp: unbedingt anschauen.

Mittwoch, 14. März 2018

Der Bewunderer und seine Wirkung



LINKS: böse sexistisch, frauenfeindlich, weil mit Bewunderer.

RECHTS: vorbildlich. Nicht sexistisch, nicht frauenfeindlich, da ohne Bewunderer.
Der liegt auf dem Sofa und schaut gar nicht hin, weil er schließlich weiss, was sich gehört."



Freitag, 9. März 2018

Da rockt die olle Spanplatte!

Verdelli, man soll doch nich immer allet wegwerfen.
Olle Spanplatten oder Regalbretter zum Beispiel. Oder Dielenbretter.
Bloß nich wegwerfen!

Denn gezz gibt et bei Tchibo ein einmaliget Angebot für Holzplatteneigentümer:
den Holzplattenspieler von Lenco. Modell L-90.

Ich vermute, datt dat L-90 bedeutet, datt man da nur Holzplatten drauf abspielen kann, die maximal ´ne Kantenlänge von 90 haben. Ich mein´ - dat is ja schomma wat.

Ashampoo_Snap_2018.02.24_13h27m34s_002_

Gezz frach ich mich: wat hört man da, wenn man so ´ne alte Holzplatte auflegt?
Vielleicht dat alte Lied "Mein Freund, der Baum" von Alexandra?
Oder: "Ich brauch Tapetenwechsel, sprach die Birke" von Hildegard Knef?
Heino seine Schnulze von "Drei weisse Birken"? Oder dat mit dem Holzmichel?
Und wat ist, wenne ´ne Kiefernholzplatte auflegst? Oh Tannenbaum?

Ich glaub, dat is doch keine so gute Idee: dat wären ja allet nur olle Schnulzen. Dat modernste wäre vielleicht, wenne ´ne olle Limbaholzplatte auflegst: dann könnteste Glück haben, datte Limbo hörst, und für Limbo, da musse aber ordentlich gelenkich für sein!

Nee, dat is allet nix für mich. Ich kauf den Holzplattenspieler nich.
Hömma! Ich hab doch kein´ Span locker!





WEITERLESEN? Gern.
In meiner Filiale www.kohlenspott.de >>> Herzlich Willkommen! :-)

.

Sonntag, 4. März 2018

JA ZU GRÜKO.


HEADER grüncool1

Eindeutig JA.

Zu Grünkohl mit Pinkel.
Oder mit Mettwurst.
Mjam.



Rotkohl ist eine andere Baustelle.
Braunkohl auch.





Mehr lesen? Gern.
In meiner Filiale www.kohlenspott.de >>> Herzlich Willkommen! :-)

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

pssst. (nicht gekennzeichneter...
pssst. (nicht gekennzeichneter hinweis)
la-mamma - Do, 24. Mai, 13:58
Pssst. Darf doch keiner...
Pssst. Darf doch keiner wissen.
Lo - Mi, 23. Mai, 23:51
schilda ist aktueller...
schilda ist aktueller denn je.
bonanzaMARGOT - Mi, 23. Mai, 06:26
Das erfreut aber mein...
Das erfreut aber mein ach so altes Bloggerherz. Dankeschön! ;-)
Lo - Mo, 21. Mai, 15:20
Das ist ja sooooo wahr! ;-)
Das ist ja sooooo wahr! ;-)
Lo - Mo, 21. Mai, 15:19
Ja, das stimmt - aber...
Ja, das stimmt - aber mit dem Hindümpeln der letzten...
Lo - Mo, 21. Mai, 15:19
Notiert. Ich will Sie...
Notiert. Ich will Sie ja wieder finden und lesen, auch...
rosenherz - So, 20. Mai, 18:24
Notiert!
Was soll ich sagen? Glücklich ist, wer vergisst,...
Iggy - So, 20. Mai, 17:06
spiegeleier gehen niemals...
spiegeleier gehen niemals unter. die wird es auch im...
bonanzaMARGOT - So, 20. Mai, 14:28

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4584 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am Do, 24. Mai, 13:58

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren