Alien
Es ist eine neuere Version von  AlienInsideTwoday  verfügbar!  Aktualisieren  Jetzt nicht!
© 2018-2021 NeonWilderness

Samstag, 22. Januar 2022

Bücher weinen nicht. Vom Trennen und öffentlichen Bücherschränken. - ✉ 21

Den Karnickeln sagt man es ja nach, aber ist es nicht seltsam, wie platzgreifend und rasch sich auch Bücher vermehren können? Schon wieder waren bei mir die Regale so voll, dass ich mich schweren Herzens dazu entschloss, einen Teil meiner … Weiterlesen →…

Sonntag, 16. Januar 2022

Vorsicht: Buchstaben! - ✉ 2

Donnerstag, 13. Januar 2022

Pimpen: Teure Löcher inne Buxe. - ✉ 9

Mal ährlich: wat is die Welt doch bekloppt geworden! Geh ma inne City und kumma inne Schaufenster: da hängen Buxen inne Auslage, die sind sowat von kaputt, da denkste, die sind beim Russlandfeldzuch im Schlamm untern Panzer gekommen. Und für … Weiterlesen →…

Dienstag, 11. Januar 2022

Froschgedanken. - ✉ 4

Froschgedanken. Es blickt der Frosch weit in die Fern und sucht den Frühling, den so gern er mag – mit all dem bunten Frühlingsglück. Doch – kommt dann nicht auch der Storch zurück? So blick er – ihm wird bang … Weiterlesen →…

Freitag, 7. Januar 2022

Wo wohnen die meisten Neger in Deutschland? - ✉ 7

Mal Hand aufs Herz: darf man so eine Frage überhaupt stellen? Ja, und das mit ruhigem Gewissen, denn hier geht es ganz ohne Hintergedanken schlicht um den Familiennamen. Ernst Neger war der prominenteste Träger dieses Familiennamen. Sein Vermächtnis sind Stimmungslieder, … Weiterlesen →…

Dienstag, 4. Januar 2022

Vorsicht: Schutzgelderpresser! - ✉ 0

Ich glaubet nich. Dat mitte Schutzgelderpressung, dat greift gezz aber immer mehr um sich! Früher hasse davon im Fernsehn gelesen, und meistens war dat weit wech. Inne südliche Länder. Und gezz? Hier und am hellichten Tach. Und dat Schlimmste is: … Weiterlesen →…

Arsch hoch! - ✉ 11

Froos Neuss!  Gezz mal ehrlich: isset nich komisch, wenne gefragt wirss, oppe auch gut “rübergekommen” biss, in dat neue Jahr? Na, logo, bisse rübergekommen! Wahrscheinlich haben et sogar alle geschafft. Jedenfalls kenn´ ich keinen, der da noch im alten Jahr … Weiterlesen →…

Montag, 3. Januar 2022

I only understand train station - ✉ 4

I only understand train station.  Entdeckt am Neujahrstag in Essen-Werden See you… 😉…

Samstag, 1. Januar 2022

Arsch hoch! - ✉ 5

Froos Neuss!  Gezz mal ehrlich: isset nich komisch, wenne gefragt wirss, oppe auch gut “rübergekommen” biss, in dat neue Jahr? Na, logo, bisse rübergekommen! Wahrscheinlich haben et sogar alle geschafft. Jedenfalls kenn´ ich keinen, der da noch im alten Jahr … Weiterlesen →…

Wie isset? - ✉ 2

„Wie isset?“ „Ja, et muss, nä?  Und selbss?“ „Muss auch.“ „Hass recht. Und sonz?“ „Ja, gezz is dat Jahr auch vorbei.“ „Jau. Dat is kaum unglaublich, wat die Zeit am Rennen ist, verdorri!“ „Und? Hasse Böller für um zu Knallen?“ … Weiterlesen →…

Sonntag, 26. Dezember 2021

Kinder-Weihnachtswünsche – Spielzeug in den 50ern - ✉ 2

Und wieder begab ich mich zu Hause auf Schatzsuche. Das gibt es wirklich: vor vielen Jahren packte mich das Sammelfieber nach altem Spielzeug, das ich als Kind nicht haben konnte, weil zu Hause schlicht das Geld dafür fehlte. Im Laufe … Weiterlesen →…

Spielzeugträume von einst… - ✉ 2

Wieder ist Weihnachten, und mit diesem Fest kommen auch gern Erinnerungen an die eigene Kindheit auf. An Vorfreude, Wunschzettel und die Frage, was da wohl unterm Tannenbaum liegen wird…. In meinen Kisten und Koffern schlummert noch einiges an altem Spielzeug, … Weiterlesen →…

Donnerstag, 23. Dezember 2021

Petra Reski: Als ich einmal in den Canale Grande fiel. - ✉ 0

Ich war nur einmal in Venedig, und auch nur für einen Tag im winterkalten März 1977. Ein Tagesausflug mit dem Bus vom Skiort Campitello. Unweit der Rialtobrücke kaufte ich mir bei einem fliegenden Händler eine Jeans, die ich in einer … Weiterlesen →…

Spielzeugschätze damals: Knatterboot & Haribo-Flieger - ✉ 0

Wieder ein paar uralte Spielzeugschätzchen aus meiner Kiste: zuerst ein kleines, blechernes Knatterboot. Zum Staunen. Weil es ganz ohne Motor schön laut knatternd davontuckert. Etwa um 1948 in der US-Zone (Nürnberg) gebaut, ca. 17 x 6 x 6 cm … Weiterlesen →…

Spielzeugträume (2) von damals… - ✉ 0

Vorfreude. Ich will nicht bezweifeln, dass es sie noch gibt. Doch zu Zeiten, als das Geld noch sehr knapp war und eher dazu benötigt wurde, satt zu werden, war das Wünschen und das Hinträumen zu schönen Dingen für die meisten … Weiterlesen →…

Kinderträume aus Blech in den 50ern und danach. - ✉ 0

„Wenn die Haare weiß werden, werden die Erinnerungen grün.“ Ja, und ich erinnere mich sehr gern… …an die Zeiten, in denen mir ich als kleiner Knirps die Nase am Schaufenster des kleinen Spielwarenladens „Herden“ in Gelsenkirchen-Erle plattdrückte, weil sich … Weiterlesen →…