Rettungsboot für Twoday-Blogadressen

Natürlich wünschen sich die meisten
der hier seit vielen Jahren angestammten User, dass Twoday nicht untergeht.
Vielleicht bäumt sich das kleine dümpelnde Schiff ja wieder auf.

Falls aber nicht: wie würde man sich wiederfinden im weltweiten Netz?

Hierzu hat Frau Araxe aus dem Gruselkabinett eine tolle Idee:
eine Sammelstelle für Blogadressen, unter der man sich im Notfall wiederfinden kann.

Sie schreibt:
"Meine Devise ist ja, bis zum bitteren Ende auszuharren und nicht vorzeitig die Flucht zu ergreifen. Aber nach dem letzten Atemzug von twoday.net wird nichts mehr dasein.
Auch wenn sich schon einige ein Exil für den Ernstfall geschaffen haben, gibt es (soweit ich weiß) keinen Ort, wo diese versammelt sind.
Hier möchte ich nun die Möglichkeit schaffen, dass Blogger von twoday.net ihre zukünftige Blogadresse (für die man rechtzeitig sorgen sollte) hinterlassen, wenn es dann doch irgendwann twoday.net nicht mehr geben wird.
Dies soll keine Aufforderung zur Massenflucht sein, sondern eine rein präventive Maßnahme. Selbstredend können auch alle ehemaligen Blogger von twoday.net, die bereits ein neues Domizil haben, hier ihren neuen Standort angeben."



Und hier ist ihre Website, in die man sich eintragen kann:
EXILADRESSEN FÜR TODGEWEIHTE

Klasse, Frau Araxe!


:-)
C. Araxe - Fr, 12. Jan, 18:45

Monsterdank, Herr Lo. Jetzt, wo man vermehrt Vorkehrungsmaßnahmen trifft, gibt es twoday.net sicher noch so lange bis die hinterlassenen Exiladressen gar nicht mehr aktuell sind, wenn sie benötigt werden sollten.

Lo - Sa, 13. Jan, 13:43

Sehr gern.
bonanzaMARGOT - Mo, 15. Jan, 06:19

keine panik auf der titanic

nette idee - kann jedenfalls nicht schaden.

Trackback URL:
https://spiegelei.twoday.net/stories/rettungsboot-fuer-twoday-blogadressen/modTrackback

SPIEGELei

ZUGETRETENEN IST DER UNFUG VERBOTEN.

Hallo!

Oops. Du bist ja noch nicht eingeloggt!

In die Pfanne gehauen von:

SPIEGELei aufs Ohr?

Gelegte Eier

:-)
:-)
Lo - Fr, 19. Jan, 15:19
Jogginghose, Adiletten, Bierbauch,...
Jogginghose, Adiletten, Bierbauch, goldne Panzerketten: zu...
nömix - Di, 16. Jan, 15:08
keine panik auf der titanic
nette idee - kann jedenfalls nicht schaden.
bonanzaMARGOT - Mo, 15. Jan, 06:19
Nein, die gibt es leider...
Nein, die gibt es leider nicht. Das wäre in der...
Lo - Sa, 13. Jan, 16:33
Gibt es denn schon eine...
Gibt es denn schon eine offizielle Verlautbarung, dass...
Moonbrother - Sa, 13. Jan, 13:46
Sehr gern.
Sehr gern.
Lo - Sa, 13. Jan, 13:43
Monsterdank, Herr Lo....
Monsterdank, Herr Lo. Jetzt, wo man vermehrt Vorkehrungsmaßnahmen...
C. Araxe - Fr, 12. Jan, 18:45
Indes, die Hoffnung stirbt...
Indes, die Hoffnung stirbt zuletzt: denn twoday.net...
nömix - Do, 11. Jan, 12:19
Das ist schön :-)
Das ist schön :-)
Lo - Di, 9. Jan, 19:43

DOTTERZÄHLER

So ein Dotterleben!

An der Pfanne seit 4462 Tagen
Das letzte Ei wurde verbraten am Fr, 19. Jan, 15:19

Mehl ans SPIEGELei ?

das.spiegelei -ett- web.de

Suche

 


Gegacker




Dit & Dat
Erzählt
Freitagstexter
Gedichtet
Gemalt
IKEA
Sommer
SPIEGELei-Podcast
Unterwegs
Wattet nich allet gibt!
Winter
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren